Dringend! Dringend! Dringend! - die Mitarbeit der Eltern ist gefragt

20.10.2020 08:27 von Monika Friedrich

Sehr geehrte Eltern,

sicherlich haben Sie den Medien bereits entnommen, dass die coronabedingten Fälle ständig steigen in MSE. Sollte ein Fall in unserer Schule eintreten, kann es zu einer zeitlich begrenzten Schulschließung kommen. Durch das Schulamt wurden wir darüber informiert, dass in diesem Fall „keiner der in der Schule Betreuten oder Tätigen die Schule in dieser Zeit betreten darf“.

Damit ist es uns dann nicht mehr möglich, Informationen über die Homepage weiter zu geben.

Unsere Schulcloud hat sich auch in den Monaten des Lock-downs bewährt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über einen aktiven Zugang zur Schulcloud verfügen bzw. melden Sie sich zügig in den nächsten Tagen an.

Schulcloud funktioniert auf jedem Rechner. Sollten Sie also daheim nicht über einen Internetzugang verfügen, können Sie mit Ihrer e-Mailadresse und Ihrem Passwort an jedem anderen Rechner (auf der Arbeit, bei Freunden oder Bekannten) Zugang zu Ihrer Klassenelterngruppe und den entsprechenden Informationen erhalten.

Nur durch die Unterstützung durch die Eltern können wir in so einer schwierigen Situation das dann Mögliche für die Kinder erreichen.

Hoffen wir, dass diese Situation nicht eintritt. Lassen Sie uns aber auch Vorbereitungen treffen, falls es tatsächlich passiert.

Mit freundlichen Grüßen

M. Friedrich

Zurück