Leiter/in für eine Schach - Arbeitsgemeinschaft gesucht

18.02.2019 10:18 von Monika Friedrich

Dank des Engagements von Herrn Meier und Herrn Hoffmann konnten an unserer Schule interessierte Kinder das Schachspiel erlernen und wurden zur Teilnahme an Wettkämpfen vorbereitet. Dank der Unterstützung durch die Ehrenamtsstiftung wurden inzwischen verschiedene Materialien, ein Indoor- und ein Outdoor- Schachspiel angeschafft sowie eine App auf den Tablets eingerichtet, die das Erlernen unterstützt.

Da beiden ehemaligen Schachkursleitern eine Fortsetzung ihrer Arbeit nicht möglich war, konnten wir in diesem Schuljahr keinen Schachkurs mehr anbieten. Natürlich gab es Nachfragen von Schülern und Eltern, doch bisher ist es nicht gelungen, einen geeigneten Leiter oder eine Leiterin des Kurses zu finden.

Deshalb wende ich mich an dieser Stelle an die Leser unserer Homepage. Vielleicht sind Sie an Schach interessiert oder kennen jemanden, der ein Faible für diesen Denksport hat und gern mit Kindern arbeiten würde. Bei einem Einsatz im Rahmen der Ganztagsschule kann diese Arbeit vom Schulamt bezahlt werden.

Des Weiteren findet am 17. und 18. Mai 2019 ein Lehrgang zum Erwerb des Schulschachpatents statt. Dieser kann als Ergänzung oder Vorbereitung genutzt werden. Bei einer Teilnahme wird der Förderverein der Feldberger Schule die Kosten für diesen Kurs (Teilnahmegebühr, Fahrtkosten und evtl. Übernachtungskosten) übernehmen. Die Anmeldung dazu muss bis zum 18.3. 2019 erfolgen.

Ich würde mich freuen, den Schachkurs im neuen Schuljahr wieder neu starten zu können.

Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 039831/21619 bei der Schule in Feldberg. In einem kurzen Gespräch können wir gemeinsam ausloten, ob und wie die Arbeit organisiert werden kann.

M. Friedrich

Schulleiterin

Zurück