Essenversorgung ab Janunar 2020

17.12.2019 10:46 von Monika Friedrich

 

Gesunder Frische-Kick in der AWO-Küche in Feldberg

Warm, schmackhaft, gesund und pünktlich zur Mittagszeit – das sind Kriterien, die die AWO-Küche in Feldberg stets erfüllt. Nun verschreibt sich die Küche weiterer Maßstäbe. Das Essen soll noch gesünder und noch nachhaltiger werden. Selbstverständlich bleibt der gute Geschmack erhalten. Frau Winkel – verantwortliche Mitarbeiterin in der AWO-Küche zählt auf: die Verwendung von Panade wird reduziert, es gibt mehr vegetarische Gerichte, die Garzeit des Gemüses ist schonender, um es möglichst knackig zu behalten und es werden mehr Vollkornprodukte verwendet. Beim Nachtisch wird darauf geachtet, dass er zuckerreduzierter ist und mehr auf Frischobst gesetzt. Zusätzlich möchte die Küche den Verpackungsanteil reduzieren, in dem zum Beispiel verstärkt auf kleine Nachtischbehälter verzichtet wird. Frau Winkel betont, dass es an jedem Tag einen Salat gibt, der mit dem Nachtisch zu Auswahl steht.

Für Schulkinder ist ein warmes und gesundes Mittagessen ein wichtiger Baustein im Schulalltag. Wenn Körper und Geist im Einsatz sind, braucht der Organismus eine Pause, um Energiereserven aufzufüllen und in die zweite Tageshälfte kraftvoll starten zu können. Für die Kinder ist es ein Beitrag zu ihrem Wohlbefinden und ihrer Gesunderhaltung. Für Sie als Eltern ist es beruhigend zu wissen, dass sich Ihr Kind unmittelbar vor Ort an der Schule gut und gesund mittags stärken kann. An der Hans-Fallada-Schule in Feldberg ist die Versorgung durch die Küche der AWO MST vor Ort optimal gesichert.

Der Bonus für alle Eltern: das Essen wird trotz der zusätzlichen Verbesserungen sogar günstiger! Ab 01.01.2020 beträgt der Preis pro Essen 3,50 €.

Anmeldungen sind über die Emailadresse kueche@awo-neustrelitz.de möglich. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer Internetseite www.awo-neustrelitz.de. Die AWO-Küche freut sich über weitere Anmeldungen – und auch über Rückmeldungen. Für Anregungen haben die Mitarbeiter*innen um Frau Winkel stets ein offenes Ohr.

AWO MST gGmbH

Zurück