Spendenübergabe von der Luzinapotheke in Feldberg: 250 FFP2 Masken als Unterstützung

18.01.2021 12:46 von Monika Friedrich

 

Sehr geehrte Eltern,

auf Nachfrage beim Schulamt, wann die nächste Maskenlieferung eintreffen wird, erhielt ich am Freitag die Auskunft, dass kein weiterer Termin in Aussicht ist.

Fast zeitgleich klingelte es an der Eingangstür der Schule und Frau Wegner übergab uns eine Sachspende von 250 FFP2 Masken. – Das war wie Gedankenlesen. Ich bedanke mich im Namen der Schüler und Lehrer, die ja zurzeit ganztägig bei ihrem Aufenthalt in der Schule eine Mund-Nase-Abdeckung zu tragen haben. Immer wieder kommt es vor, dass eine Maske kaputt geht oder vergessen wurde. Die Schüler wissen, dass sie dann das Sekretariat aufsuchen können, um eine Maske zu erhalten, denn es gilt unbedingt, die Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Wir sagen: V I E L E N   D A N K .

Des Weiteren erhielten wir die Information, dass Frau Wegner einen Lehrgang besucht hat und nun autorisiert ist, Schnelltestungen vorzunehmen. Somit haben demnächst alle die Möglichkeit, für einen kleinen Obulus eine Testung vorzunehmen, wenn man sich nicht sicher ist, ob es z.B. nur eine Erkältung ist oder die ersten Symptome einer Covid 19-Erkrankung. Das wird helfen, schneller diese gefährliche Erkrankung zu erkennen und die Verbreitung einzudämmen.

Zurück